Fortbildungen für qualifizierte Kindertagespflegepersonen

Tageskinder im Umgang mit Krankheit, Sterben und Tod achtsam begleiten

Dienstag, 29.11.2022; 18:00 bis 20:30 Uhr (3 UE)

Auch Ihre Tageskinder kommen mit Themen wie Verlust, Abschied, Krankheit, Sterben und auch Tod in Kontakt: ein toter Vogel im Garten, der sterbenskranke Hund, der verstorbene Opa, die ernsthaft erkrankte Mutter, ... Oftmals fühlen wir uns hilflos in solchen Situationen und es fällt uns schwer diese Themen gerade mit Kindern zu besprechen oder zu bearbeiten. Welchen Einfluss hat meine eigene Biographie auf meinen Umgang mit dem Thema? Wie belastbar sind Kinder? Wie erleben Kinder den Tod je nach Entwicklungsstand und wie trauern sie ? Wie sollen wir uns verhalten? Wie können wir angemessen, achtsam und sensibel reagieren? Wie beantworten wir die Fragen der Kinder? Wie können wir den Familien, insbesondere den Kindern hilfreich und professionell zur Seite stehen? Gibt es auch für uns hilfreiche Erklärungsmodelle für das Trauern? 

Lassen Sie uns über diese wichtigen Themen ins Gespräch kommen, Antworten auf viele Fragen finden und hilfreiche Handlungsstrategien entwickeln. Zudem werden Sie hilfreiche Bücher zum Thema kennenlernen." 

 

WICHTIG:

Diese Fortbildung findet online statt über Zoom.